Über mich

Facharzt FMH für Neurochirurgie

Angebot

Allgemeine Neurochirurgie, speziell Wirbelsäule
Neurochirurgische Beratungen und Zweitmeinung
Schmerzbehandlung durch Infiltrationen unter Durchleuchtung

Werdegang

1989Chefarzt Neurochirurgie, Kantonsspital Graubünden, Chur

1985Oberarzt, Neurochirurgische Klinik, CHUV: Universitätsspital Lausanne (Prof. N. de Tribolet)

1986FMH Neurochirurgie

1984Neurosurgical Registrar, Wessex Neurological Centre, Southampton (J. Brice, J. Garfield, Prof.  J. Pickard)

1983Attaché au Service de Neurochirurgie, Hôpital de la Salpêtrière, Paris, (Prof. J. Philippon)

1980Assistenzarzt Neurochirurgie Aarau (Prof. Ch. Probst)

1980Assistenzarzt Neurochirurgie, CHUV, Lausanne, (Prof. E. Zander)

1979Assistenzarzt Neurologie, CHUV, Lausanne (Prof. F. Regli)

1978Assistenzarzt Chirurgie, Kreiskrankenhaus Böblingen (Prof. F. Zettler)

1978Erlangung der Doktorwürde, Universität Basel

1977Staatsexamen Humanmedizin, Universität Basel

Sprachen

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Italienisch

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Neurochirurgie (SGN)
  • Schweizerische Gesellschaft für Spinale Chirurgie (SGS, Präsident 2010-2011)
  • ArgoSpine (Board Member, Congress President 2010)
  • GIEDA (membre du bureau, Président 2010)
  • Société de Neurochirurgie de Langue française (SNCLF)
  • European Spine Society
  • Swiss Society for Interventional Pain Management (SSIPM)
  • Bündner und Churer Ärzteverein
  • FMH Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte, sowie FMCH und VLSS
  • Ausserordentliches Mitglied Schweizerische Neurologische Gesellschaft (SGN)

Publikationen

Herausgeber und Co-Autor:
„Spinal Restabilization Procedures“, Elsevier 2002, mit JR Jinkins
„CT und MR in der klinischen Praxis“, von D. Buthiau, deutsche Version